Reptilien

Reptilien Fachforum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Reinigung des Terrariums

Nach unten 
AutorNachricht
lunis88
Forenfalter
Forenfalter
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 33
Ort : ohlstadt
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Reinigung des Terrariums   Mi Dez 12, 2007 12:00 pm

Wenn das Reptil herausgenommen werden kann (Kornnatter, Leo, Bartagamen..), sollte man dies auch tun.
Phelsumen bitte unbedingt im Terrarium belassen !!!!!!!!!!

Den Bodengrund aus dem Terrarium herausnehmen, und den Boden aussaugen.

Die Scheiben reinigt man am besten mit Zitrone oder Essig und Glasreiniger.

Zitrone ist ein echter Geheimtipp gegen fiese Kalkflecken: einfach eine Zirtone teilen, mit einer Hälfte die Scheiben des Terrariums gründlich einreiben, anschließend mit Wasser abwischen. Dann auf ein Baumwolltuch (od. Küchenrolle) etwas Glasreiniger sprühen und nochmals nachwischen. Ergebniss: Perfekt!
Diese Methode kann auch angewendet werden, wenn die Tiere im Terra verbleiben müssen.

Reinigt man seine Scheiben mit Essig, so ist das Reptil unbedingt aus dem Terrarium zu nehmen!
Den beißenden Essiggeruch bekommt man supi mit einem Fön aus dem Terra. Gebläse auf niedrige Stufe, Wärme hoch und dann ins Terrarium halten. Dauert ca. 1-2 Minuten und man riecht im Terra nix mehr von der Putzaktion.

Die Inneneinrichtung sollte, sowit möglich gründlich mit heißem Wasser gereinigt werden.
Meine Pflanzen bekommen eine Dusche, werden "abgestaubt".

Wenn die Scheiben wieder strahlen, richten wir das Terrarium mit viel Liebe wieder ein :-)

_________________
wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
lunis88
Forenfalter
Forenfalter
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 33
Ort : ohlstadt
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Kalkentfernung   Mi Dez 12, 2007 12:00 pm

Es gibt zwei zu 100% zuverlässige Mittel, den lästigen Kalk von den Scheiben zu bekommen....außer man verwendet Regen-oder Osmosewasser...

1. Möglichkeit: Feine Drahtschwämme(Ribele), gibt es meist beim Discounter 4stück für einen Euro...

Aber Vorsicht, die feinen kleinen, mit den großen sind Kratzer möglich....


2. Möglichkeit: Limetten-oder Zitronensaft aus den kleinen Plastikfläschen, wobei Limette wirksamer ist als Zitrone...

Wer Plexiglas verwendet, sollte auf die Schwämme verzichten, auch auf ganz normale Glitzis.

_________________
wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Reinigung des Terrariums
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reptilien :: Terraristik Allgemein :: Allgemeine Informationen-
Gehe zu: