Reptilien

Reptilien Fachforum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Apothekerskink / Scincus scincus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
lunis88
Forenfalter
Forenfalter
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 32
Ort : ohlstadt
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Apothekerskink / Scincus scincus   Mi Dez 12, 2007 12:22 pm

Apothekerskink / Scincus scincus

Der Apothekerskink, auch Sandfisch genannt, gehört innerhalb der Familie der Skinke zur Gattung der Sandskinke.



Habitat:
Der Apothekerskink lebt in Nordafrika, genauer gesagt in den Sanddünen der Sahara und in Saudi-Arabien.
Da er seine Ohr- und Nasenöffnungen verschließen kann, ist es ihm möglich, sich selbst in ganz feinem Sand unterirdisch zu bewegen ( Und um so auch Schutz vor Feinden zu finden).

Äußeres Erscheinungsbild:
Der Apothekerskink erreicht eine Größe von bis zu 20 cm, der Körper ist für einen Skink eher untypisch kurz und vollschlank Der Schwanz ist auch eher kurz und dient als Fettreserve. Da sie im Sand leben haben sie ein sehr dich anliegendes Schuppenkleid, dass das eindringen von Sand verhindert. Der Kopf ist keilförmig und setzt sich nicht vom Körper ab.
Die Farben sind recht unterschiedlich, sie sind aber oft rosa oder hellbraun mit dunklen Querstreifen. Hin und wieder kommen auch Gelbliche oder getupfte Arten vor.

Nahrung:
Insekten, Mehlwürmer
Er erbeutet sie, indem er als Ansitzjäger knapp unter der Sandoberfläche auf seine Beute lauert.

Nachkommen:
Es werden zwischen 2 - 10 Jungtiere geboren, die bei der Geburt eine Größe von 3,5 cm haben.

Haltung im Terrarium:
Es sollte schon ein Terrarium mit mindestens 120 x 60 x 60 cm sein. Als Bodengrund bevorzugt dieser Skink feinen Sand, der mind. 10 cm hoch ist. Auch ein Wassernapf sollte keinesfalls fehlen.
Die Temperatur sollte tagsüber zwischen 26 -33 °C betragen, unter dem Sonnenplatz auch gerne bis 40°C. Die Nachtabsenkung darf ruhig 20 – 24 °C betragen.

Verhalten:
Diese tagaktiven Tiere halten sich sowohl unter als auch über dem Sand auf. Bei Gefahr flüchten sie blitzschnell unter den Sand. Ihre windende Art sich fortzubewegen hat ihnen den Namen Sandfisch eingebracht.

Alter:
Der Apothekerskink erreicht ca. ein Alter 5-6 Jahren.

Quelle: http://www.desert-terra.de/

_________________
wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Apothekerskink / Scincus scincus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reptilien :: Skinke :: Skinke FAQs-
Gehe zu: