Reptilien

Reptilien Fachforum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Reptilien sind keine Kuscheltiere

Nach unten 
AutorNachricht
lunis88
Forenfalter
Forenfalter
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 33
Ort : ohlstadt
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Reptilien sind keine Kuscheltiere   Mi Dez 12, 2007 2:04 pm

Reptilien sind keine „Kuscheltiere“ mit denen man rumschmußen kann wie z.B. mit Hunden oder Katzen.
Es sind Wildtiere und dies ändert sich auch im Terrarium nicht!!!
Wenn sich die Tiere bedroht fühlen, werden sie instinktiv ihr Abwehverhalten an den Tag legen, z.B. mit dem Schwanz schlagen, Fauchen, Beißen etc.
Dies kann zu mitunter zu schweren Verletzungen führen.
Deswegen sollte man ein Tier immer in Ruhe lassen, sobald es Abwehverhalten bzw. Drohverhalten an den Tag legt.
Hierzu sollte man sich genau über das Verhalten bedroht fühlender Tiere informieren.
Schließt z.B. Eine Echse die Augen, dann findet sie es nicht schön dass sie gerade gestreichelt wird (!) – dies ist ein Ablehnungsverhalten und diese gilt es richtig zu interpretieren!!!
Sonst drohen Unfälle, die vermeidbar gewesen wären, wenn man sich doch mal mit der Körpersprache des Tieres auseinander gesetzt hätte.
Kinder sollte man generell nicht unbeaufsichtigt mit den Tieren lassen!!!

_________________
wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Reptilien sind keine Kuscheltiere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lophophora variegata und dessen Pflege?
» Ich brauche mal Hilfe
» Schaffen es meine Orchideen (Phalaenopsis) ?
» Melocactus hat fast keine Wurzeln??
» Sigma - acht Jahre alt und keine Ersatzteile mehr!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reptilien :: Terraristik Allgemein :: Wichtige Infos für Einsteiger in die Terraristik-
Gehe zu: