Reptilien

Reptilien Fachforum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Fibröse Dysplasie

Nach unten 
AutorNachricht
lunis88
Forenfalter
Forenfalter
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 32
Ort : ohlstadt
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Fibröse Dysplasie   Mi Dez 12, 2007 1:05 am

Symptome: Bei Grünen Leguanen wird manchmal eine Erkrankung beobachtet, die vom klinischen Erscheinungsbild der fibrösen Osteodystrophie ähnelt, der aber eine andere, noch weitgehen ungeklärte Ätiologie zu grunde liegt.
Dabei kommt es zu Umpfangsvermehrungen der Unterkieferknochen, wobei die Veränderungen ein- oder beidseitig sein können.
Die Schwellungen können so massiv sein, dass die Nahrungsaufnahme eingestellt wird.

Therapie: Das proliferierte Gewebe ist blaß-gelblich und hat die Konsistenz einer rohen Kartoffel.
Es kann deshalb mit einer Skalpellklinge unter Narkose vom Tierarzt leicht chirurgisch entfernt werden.
Histologisch handelt es sich um Bindegewebe, in das Inseln aus neu gebildetem, noch schwach mineralisiertem Knochen eingebettet sind.
Die Gewebszubildungen sind gutartiger Natur und tendieren zur spontanen Rückbildung im Laufe des Wachstums des Tieres.
Die Behinderungen der Nahrungsaufnahme können aber eine chirurgische Korrektur notwendig machen.


Quelle: Aus dem Buch: Krankheiten der Amphibien und Reptilien von Gunther Köhler

c by samara

_________________
wer glaubt etwas zu sein , hat aufgehört etwas zu werden .....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Fibröse Dysplasie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reptilien :: Iguana Iguana :: Iguana Krankheiten-
Gehe zu: